Bastille veröffentlichen ihre neue Single und Video “Distorted Light Beam“

Bastille 30373186-1 bigNicht nur Filme können in eine dystopische Science-Fiction-Welt entführen: Auch die neue Single “Distorted Light Beam“ der britischen Band Bastille lädt uns mit ihren metallischen Klängen in eine mystische Zukunft ein. Die Band ist dafür bekannt, sich in ihren Projekten mit den Entwicklungen unserer Lebensrealität auseinanderzusetzen und dann in verdrängenden Fantasievorstellungen zu entfliehen.

Die digitale Welt bietet sich dafür besonders an, erklärt der Lead-Sänger und Songwriter der Band, Dan Smith, weshalb sich die Single genau damit auch auseinandersetzt: „Es ist ein Song über unendliche Möglichkeiten – und das ist etwas, das momentan niemand von uns wirklich hat aufgrund der aktuellen Situation. Gerade deshalb hat es Spaß gemacht, sich mit diesem Konzept zu befassen und zugleich musikalisch mit ganz neuen Sounds zu experimentieren.“ Das Ergebnis lässt sich sehen: Eine retrofuturistischen Pop-Hymne für endlose durchtanzte Clubnächte!

Der Song entstand in Zusammenarbeit mit Produzent Ryan Tedder und dem Langzeit-Collaborator der Band Mark Crew und leitet eine neue musikalische Phase der Band ein, die ihrer inoffiziellen Albumtrilogie folgt (“Bad Blood“, “Wild World“, “Doom Days“). Neben ihrem erfolgreichen ReOrchestrated Projekt, zu dem sie auch eine Dokumentation filmten, veröffentlichte die Brit-nominierte Band im letzten Jahr außerdem ihre “Goosebumps EP“.

Foto: (c) Universal Music / Piczo