biete Rostlaube, suche Traumauto: Panagiota Petridou hilft Regina

V.l.: Vincenzo, Regina und Panagiota Biete Rostlaube, suche TraumautoRegina Hescher hat ein außergewöhnliches Hobby – sie ist professionelle Meerjungfrau. Um Aufträge anzunehmen und zu ihrer Arbeit als Sekretärin zu kommen, braucht die 65-jährige Dresdenerin dringend ein Auto. Sie ist seit über 30 Jahren stolze Erstbesitzerin eines Trabant-Kombi. Doch an ihrem treuen Begleiter nagt der Zahn der Zeit: Rost, wohin das Auge reicht. Sie ist sich sicher: Jota ist die perfekte Wahl, um den Trabi in Obhut zu nehmen.

Vor fast genau zehn Jahren – am 19. Dezember 2010 – drehte Panagiota Petridou in Folge 1 von „biete Rostlaube, suche Traumauto“ das erste Mal den Zündschlüssel um. Seitdem wurde in 106 Folgen und fast 5.200 Sendeminuten bei VOX gefeilscht, gehandelt und gekauft. Autoexpertin Jota machte in dieser Zeit mit über 400 verschiedenen Fahrzeugen ordentlich Tempo. Dabei fuhr die Power-Griechin nicht nur PKW, sondern unter anderem auch Traktoren, Mähdrescher, Microcars, Motorräder, Safety-Cars, LKW und sogar einen ausgemusterten Leichenwagen. Um die Wünsche verzweifelter Autobesitzer zu erfüllen, gab Jota Vollgas und investierte insgesamt über eine Viertelmillion Euro für Traumautos.

Heute um 18:05 Uhr bei VOX | biete Rostlaube, suche Traumauto

Foto: (c) TVNOW / Sony