Jennie Garth und Luke Perry fliehen an ungewöhnlichen Ort!

Jennie Garth - "Kingdom Come" Los Angeles PremiereJennie Garth und Luke Perry flohen in ein Tiergehege, um Fans zu entkommen. Die 49-jährige Schauspielerin erinnerte sich daran, wie sie und ihr verstorbener „Beverly Hills, 90210“-Co-Star in ein Tiergehege kletterten, um der Aufmerksamkeit zu entgehen, als sie 1991 einen Zoo in Kalifornien besuchten. Sie meint auch, dass ihre ungewöhnliche Umgebung der Situation angemessen war.

Im Podcast ‚People in the ’90s‘ sagte Jennie: „Ich kann mich an einen der entscheidenden Momente für mich erinnern, als ich mit Luke auf einem Auftritt war. Sie hatten uns, ich glaube es war Fresno, zu einem Auftritt in einem Zoo geschickt, und das fasste es für mich irgendwie zusammen, weil ich mich wie ein Zootier fühlte, im Zoo, und ich war in einem Zoo. Es war einfach seltsam. Und dann wurde es zu verrückt, und die Leute stürmten die Zookäfige. Und wir mussten durch eines der Tiergehege rausgehen – ich weiß nicht mehr, die Affen oder so – aber ich erinnere mich nur, dass sie uns tatsächlich in einen Käfig im Zoo gesteckt haben. Und ich dachte: ‚Das fühlt sich gut an.'“

Foto: (c) Glenn Harris / PR Photos