Model Mirja du Mont, Drag Queen Yoncé Banks, Sternekoch Christian Lohse und Magdalena Brzeska ziehen auf „Die Alm“

Zehn Prominente ziehen auf "Die Alm"Almauftrieb auf ProSieben: Für zehn Prominente beginnt ab Donnerstag, 24. Juni 2021, ein ganz besonderes Abenteuer inmitten idyllischer Bergkulisse. In sechs Folgen „Die Alm – Promischweiß & Edelweiß“ heißt es für diese Promis grüne Wiesen statt Großstadtdschungel, Hahnenschrei statt Handywecker und Kuhmist statt Shitstorm:

– Model Mirja du Mont
– Sternekoch Christian Lohse
– Olympionikin Magdalena Brzeska
– Erotik-Queen Vivian Schmitt
– Influencer und Frauenschwarm Ioannis Amanatidis
– Drag Queen Yoncé Banks
– Influencerin Siria Campanozzi
– „DSDS“-Stern Katharina Eisenblut
– Influencer und Womanizer Aaron Hundhausen
– Fitness-Influencer Hollywood Matze

Ein Aufenthalt zwischen Alm-Traum und Alptraum

Auf einer Alm in Südtirol leben die Prominenten in 1.680 Metern Höhe wie vor 100 Jahren: ohne Strom, ohne Heizung, ohne Luxus unter 24-stündiger Beobachtung von Kameras. Rückzugsmöglichkeiten? Nur im Stall … Die prominenten Alm-Bewohner:innen teilen sich zwei Schlafzimmer und ein Plumpsklo.

In Staffel drei von „Die Alm – Promischweiß & Edelweiß“ wieder mit dabei: Alm-Öhi Sepp. Er sorgt auf seiner Alm für Ordnung und macht die Promis mit ihren täglichen Aufgaben zum Leben und Überleben vertraut. Füttern, pflegen, Stall ausmisten: Auch für das Wohl der Tiere auf der Alm sind die Prominenten verantwortlich. Zusätzlich müssen sie in sogenannten „Gaudis“ um ihren Verbleib in der Idylle spielen. Nach sechs Wochen steht fest, wer als neuer oder neue Almkönig:in gekrönt ins Tal absteigen darf.

Model und Autorin Mirja du Mont (45) wurde als Model und Playmate bekannt und heiratete Schauspieler Sky du Mont. Die 45-jährige Karrierefrau freut sich auf das Bergleben. „Ich bin sehr aufgeregt! ‚Die Alm‘ habe ich zugesagt, weil es anders als andere Formate ist. Ich mache nicht mit, um zu gewinnen. Ich mache mit, um Freunde zu gewinnen. Man denkt vielleicht ich sei eine Tussi, aber ich glaube, ich habe in der Vergangenheit in anderen Formaten bewiesen, dass ich nicht etepetete bin – auch wenn ich immer noch lange Fingernägel habe (lacht). Aber ich kann zupacken!“

Sternekoch Christian Lohse (54) verwöhnte nach seiner Kochausbildung in Frankreich bis 1994 den Gaumen des Sultans von Brunei. In zwei eigenen Restaurants holte er zwei der begehrten MICHELIN Sterne. Der Berliner bezeichnet sich als Teamplayer, übernimmt jedoch gerne die Führung: „Als Koch kann ich ganz viele Aufgaben übernehmen, außerdem liebe ich das Sozialisieren mit anderen Menschen. Die Frage ist nur, wie aufgedreht die anderen sind. Aber man kann ja mal einen Tag einen Maisbrei ohne Salz kochen, damit alle wissen, wo der Weg lang geht (lacht).“

Olympionikin Magdalena Brzeska (43) feierte in der Rhythmischen Sportgymnastik große Erfolge, unter anderem bei den Olympischen Sommerspielen in Atlanta (1996). Seit 2013 betreut die 26-fache deutsche Meisterin als Cheftrainerin die Nachwuchstalente beim TSG Söflingen. Die Ulmerin freut sich auf die Alm-Aufgaben und ihre Mitbewohner:innen: „In meinem Beruf als Chef-Trainerin müssen sich die Kinder mir unterordnen und auf mein Kommando hören. Ich hoffe, ich verfalle nicht automatisch in diese Rolle (lacht).“

Erotik-Queen Vivian Schmitt (43) arbeitete zunächst im Pflegebereich in einem Krankenhaus, ehe sie ihre Leidenschaft vor der Kamera und damit ihren Traumberuf entdeckte: Vivian Schmitt wird Erotik-Darstellerin und gewinnt sämtliche Preise der Branche. „Ich möchte mal aus meinem Alltagsjob raus und was anderes erleben. Einfach einen neuen Kick bekommen. Seit über 20 Jahren arbeite ich im Erotikbereich und ‚Die Alm‘ ist jetzt eine ganz große Herausforderung, bei der ich neue Erfahrungen sammele.“

Influencer Ioannis Amanatidis (31) ist das Leben in der Natur nicht unbekannt. Seine Familie kommt aus den Bergen Griechenlands. Und wenn der Hahn auf dem Mist die Promis weckt? „Ich bin Frühaufsteher. Normalerweise bin ich um 6:30 Uhr wach und daher sollte das nicht das Problem sein“, sagt der Frauenschwarm. Könnte für den „Bachelorette“-Finalisten nicht nur Stallgeruch, sondern auch Liebe in der Bergluft liegen? „Aktuell bin ich Single. Mich auf der Alm zu verlieben, ist jetzt nicht meine Intention. Aber sag niemals nie.“

Drag Queen Yoncé Banks (28) verwandelte sich erstmals an Halloween 2015 aus Spaß und fand großen Gefallen an dieser Kunstform. Vier Jahre später kürte Heidi Klum sie zur „Queen of Drags“ in der gleichnamigen ProSieben-Show. Auf der Alm legt die Paderbornerin ihre Maske ab: „Ich werde als Yoncé auf ‚Die Alm‘ ziehen, aber danach nur noch als ich selbst, als Savvas, zu sehen sein. Das ist mir auch wichtig. Ich möchte, dass die Zuschauer:innen mich als Mann kennenlernen.“

Influencerin Siria Campanozzi (21) steckt voller Tatendrang: „Ich erwarte von der Alm, dass ich sehr viel zu tun haben werde und dass es kein Luxus-Hotel ist (lacht). Es ist auf jeden Fall keine alltägliche Situation, aber ein richtig cooles Experiment.“ Wie gut hat sich die Pforzheimerin auf das Bergbauern-Leben vorbereitet? „Ich habe mir nur bei YouTube ein paar Tipps geholt, wie man ein Huhn wieder einfängt (lacht).“

„DSDS“-Stern Katharina Eisenblut (27) ist eine ehrgeizige Kämpferin und will nach dem Pop-Titan jetzt den Reality-Olymp „Die Alm“ erobern. „Ich habe wirklich so gar keinen Plan von dem ganzen Kram. Aber was mir Spaß machen wird, sind die Tiere. Melken kann ich schon: Ich bin ein Landmädl aus Bayern. Ich habe nur ein bisschen Angst, dass ich ein bisschen zu schwach bin, um den körperlichen Arbeiten gerecht zu werden“, gesteht die zweifache Castingshow-Teilnehmerin.

Influencer und Womanizer Aaron Hundhausen (22) gewinnt regelmäßig die Herzen der Frauen. Auf der Alm möchte der selbstbewusste Sales-Manager kräftig anpacken und steht zu seinen Vorlieben: „Es gibt absolut gar nichts, wovor ich zurückschrecke. Interessant wird das fehlende warme Wasser werden. Ich bin der absolute Warm-/Heißduscher. Wahrscheinlich werde ich jeden Morgen alle wecken, wenn ich unter dem kalten Wasser stehe.“

Fitness-Influencer Hollywood Matze (47) hat schon viele Höhen und Tiefen durchlebt – jetzt besteigt er die Alm. Der 47-Jährige beweist auf seinem YouTube-Kanal, dass hinter der harten Schale ein weicher Kern steckt. „Ich bin sehr direkt und kein Mann der schönen Worte. Ich kann das, was ich meine einfach nicht schön verpacken und hau‘ oft was raus. Ich sage, was ich denke, wie ein Elefant im Porzellanladen.“

Moderiert und kommentiert wird das Treiben auf Deutschlands prominentester Alm von Collien Ulmen-Fernandes und Christian Düren.

Foto: (c) ProSieben / Benjamin Kis