„Wer stiehlt mir die Show?“: Bastian Pastewka, Shirin David und Teddy Teclebrhan spielen um Joko Winterscheidts Job

Joko Winterscheidt bei "Wer stiehlt mir die Show?"Joko Winterscheidt setzt erneut seinen Job aufs Spiel. In der zweiten Staffel der ProSieben-Erfolgsshow „Wer stiehlt mir die Show?“ (sechs Folgen, ab 13. Juli 2021, immer dienstags, 20:15 Uhr) sucht Entertainer und Show-Erfinder Joko Winterscheidt neue Herausforder:innen, die antreten, um ihm seinen Job als Quizmaster zu stehlen. Der oder die Sieger:in gewinnt den außergewöhnlichsten Preis in der Geschichte aller Quizshows: die komplette Show.

Sie wollen Joko Winterscheidt seine Show streitig machen: Rap-Künstlerin und Unternehmerin Shirin David, Comedian Teddy Teclebrhan sowie Schauspieler und Comedian Bastian Pastewka. In jeder Folge von „Wer stiehlt mir die Show?“ kämpft außerdem ein oder eine wechselnde:r Zuschauer:in als Wildcard-Kandidat:in um Jokos Job.

So funktioniert „Wer stiehlt mir die Show?“

In neun Quiz-Kategorien, unterteilt in drei Gewinnstufen, versuchen Jokos Herausforder:innen zu punkten. Nach jeder Gewinnstufe muss ein oder eine Kandidat:in die Show verlassen. Im Finale tritt Joko dann im direkten Duell gegen die zuletzt verbleibende Person an. Der oder die Sieger:in des Finales gewinnt im wahrsten Sinne des Wortes die Show und darf „Wer stiehlt mir die Show?“ in der nächsten Folge nach den eigenen Vorstellungen moderieren und gestalten. Joko kämpft dann als Kandidat darum, seine eigene Sendung zurück zu gewinnen. Die Finalrunde wird moderiert von Katrin Bauerfeind.

„Wer stiehlt mir die Show?“ – ab 13. Juli 2021, sechs Folgen, immer dienstags, um 20:15 Uhr auf ProSieben und auf Joyn

Foto: (c) ProSieben / Claudius Pflug