Tiffany Haddish, Nicolas Cage und ihr erster Orgasmus

Nicolas Cage Sighted at LAX Airport in Los Angeles on September 18, 2018Tiffany Haddish (41) hatte ihren ersten Orgasmus, während sie einen „Nicolas Cage“-Film sah. Die Schauspielerin spielt derzeit an der Seite von Cage in „The Unbearable Weight of Massive Talent“ und berichtet jetzt, dass sein Film „Face/Off“ von 1997 Teil ihres „sexuellen Erwachens“ war.

Während eines Interviews in der NPR-Show „It’s Been a Minute“ sagte sie: „Die Geschichte ist sehr einfach. Ich war 17. Ist das eine Geschichte, die ich erzählen sollte? Es könnte unpassend sein. Ich war im Kino und sah ‚Face/Off‘. Ich war 17 Jahre alt und hatte ein Date mit einem Typen, und niemand sonst war wirklich da. Es waren nur wir hinten und wir fingen an, rumzumachen und es war das erste Mal, dass ich befummelt wurde. Ich würde es so sagen, und als ich einen bedeutenden Moment erreichte, den ich noch nie in meinem Leben erlebt hatte, öffnete ich meine Augen und die Augen von Nicolas Cage schauen mir super groß in die Augen. Das war mein erstes großes O.“

Tiffany gab zu, dass sie das Gefühl hatte, Nicolas die Geschichte erzählen zu müssen, als sie am Set waren. Sie erklärte: „Jetzt stehe ich also diesem Mann mit den gleichen großen alten Augäpfeln gegenüber… Alles, woran ich denken kann, ist der Typ, mit dem ich ins Kino gegangen bin und wir haben rumgemacht und dann dieses Gefühl und dann, wie seltsam ich mich fühle, wenn ich mich vor ihm daran erinnere. Er ist umwerfend, gut in dem, was er tut. Das Schwierigste für mich in der Schauspielerei ist es, zu spielen, wenn ich nicht weiß, mit wem ich spiele, oder wenn ich denjenigen, mit dem ich spiele, noch nicht kennengelernt habe und ich eine Geschichte mit dieser Person zu erzählen habe, aber ich muss in diesem Charakter sein, aber mein Gehirn sagt: ‚Du musst sie erzählen.'“

Glücklicherweise fand Cage (57) die Geschichte urkomisch.

Foto: (c) STPR / PR Photos