ANNE WILL am 31. Oktober 2021

Anne WillDie Pandemie ist nicht vorbei – die Ansteckungszahlen steigen und die Impfquote reicht für eine sogenannte Herdenimmunität immer noch nicht aus. Genau jetzt fordern SPD, Grüne und FDP, die epidemischen Lage nationaler Tragweite nicht zu verlängern. Ist diese Ankündigung ein falsches Signal? Warum wollen sich viele Menschen nicht impfen lassen? Wird 2G zur Regel und ist der erhöhte Druck auf Ungeimpfte sinnvoll?

Zu Gast bei Anne Will:

Karl Lauterbach (SPD, Mitglied des Deutschen Bundestages, Gesundheitsökonom und Epidemiologe)
Marco Buschmann (FDP, Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der Bundestagsfraktion)
Sahra Wagenknecht (Die Linke, Mitglied des Deutschen Bundestages)
Christina Berndt (Wissenschaftsredakteurin der „Süddeutschen Zeitung“)

ANNE WILL am 31. Oktober 2021 um 21:45 Uhr im Ersten

Foto: (c) obs / ARD Das Erste