Zoe Kravitz: Wundervolle Scheidung

Zoe Kravitz - HBO's "Big Little Lies" TV Series Season 1 PremiereZoe Kravitz (32) sagt, eine Scheidung sei „traurig, aber schön“. Diese Erfahrung hat sie gemacht, nachdem sie sich von Karl Glusman getrennt hat. Die Schauspielerin ließ sich im August dieses Jahres nach fast zwei Jahren Ehe von Karl scheiden und bezeichnete den Prozess als „bittersüß“, weil sie „um den Verlust“ ihrer Beziehung „trauert“, aber auch „aufgeregt“ ist über das, was noch kommen wird.

Sie erklärte dem Magazin „Another“: „Ich habe geheiratet. Ich habe mich scheiden lassen. Trennungen sind traurig, aber sie sind auch schön. Es geht um die Bittersüße, diesen Anfang und dieses Ende. Es ist so komplex, dieser Raum, in dem man sich zwischen Liebeskummer und Trauer über den Verlust von etwas und der Vorfreude auf das, was vor einem liegt, befindet.“

Sie sprach über ihre Scheidung, während sie auch über ihr kommendes Musikprojekt sprach, und beschrieb ihre Songs als „persönlich“. Zoe, die bei dem Projekt von Produzent Jack Antonoff unterstützt wurde, sagte auch, dass der Schreibprozess „sehr therapeutisch“ war und ihr geholfen hat, ihre Gefühle nach der Trennung zu verarbeiten. Sie sagte dazu: „[Ich habe das Album] über einen langen Zeitraum hinweg geschrieben und dabei unbewusst diese Bandbreite an Emotionen eingefangen, was interessant war, um zurückzublicken und zu sehen, was ich über sie geschrieben habe, damals und heute und dazwischen.“

Foto: (c) David Gabber / PR Photos