Linda Zervakis bringt Schwung in „Das Duell um die Welt“

Wird Linda Zervakis die Abrissbirne auslösen?Schlechte Nachrichten für Linda Zervakis: Joko Winterscheidt schickt die Moderatorin für „Das Duell um die Welt – Team Joko gegen Team Klaas“ (Samstag, 20:15 Uhr, ProSieben) nach Lettland, um gewaltigen Schwung in die Show zu bringen.

In zehn Meter Höhe soll Linda Zervakis ganz auf die Physik vertrauen und sich einer tonnenschweren Abrissbirne aussetzen. Wie genau soll das funktionieren? Die Moderatorin soll ihr Kinn auf einer Vorrichtung ablegen. Über einen Buzzer soll sie dann die Abrissbirne auslösen, in ein gigantisches Pendel verwandeln und zum Schwingen bringen.

Joko Winterscheidt erläutert: „Was dann passiert, ist pure Physik. Sollte der Energieerhaltungssatz nach Joule zutreffen, dann schwingt die Abrissbirne genau bis zu ihrem Ausgangspunkt zurück – jedoch keinesfalls weiter.“

Linda Zervakis tastet sich an die Aufgabe heran: „Nachdem ich mein Kinn in diese Vorrichtung gelegt habe, ist mir das Herz in die Hose gerutscht. Ich bin wie in eine Schockstarre gekommen. Ich war so nah an der Kugel dran, wer garantiert mir, dass sie mich nicht trifft?“

Wenn Linda Zervakis nicht zuckt, wenn die Kugel auf sie zurückschwingt, hat sie die Aufgabe bestanden. Wird Linda Zervakis die Herausforderung annehmen und den Punkt für Team Klaas nach Hause bringen?

Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf treten am Samstag, 11. Dezember 2021, live um 20:15 Uhr auf ProSieben zum erneuten weltweiten Kräftemessen mit ihren Teams an, Klaas muss den Weltmeistertitel verteidigen. Neben Linda Zervakis geht es für Internet-König Knossi in Spanien auf einem Segelschiff hoch hinaus auf den Mast, Musiker Johannes Strate soll auf Malta in ein Wrack tauchen und Podcaster Tommi Schmitt wird in die Niederlande geschickt, um ein Stuck Pizza zu verteidigen.

„Das Duell um die Welt – Team Joko gegen Team Klaas“ – Samstag, 11. Dezember 2021, um 20:15 Uhr, live auf ProSieben und auf Joyn

Foto: (c) ProSieben