„Der Bergdoktor“: Winterspecial und 15. Staffel im ZDF

Winterspecial: Der Bergdoktor - Kalte StilleAm Donnerstag, 13. Januar 2022, 20.15 Uhr, zeigt das ZDF das Winterspecial „Der Bergdoktor – Kalte Stille“. Neben Hans Sigl in der Titelrolle spielen Heiko Ruprecht, Ronja Forcher und Mark Keller sowie in Episodenrollen Katia Fellin, Susanne Wuest, Yuna Bennett und Martin Umbach. Regie führte Franziska Margarete Hoenisch nach dem Drehbuch von Lisa Clodt und Nikolai Müllerschön. Das Serienspecial ist bereits in der ZDFmediathek abrufbar.

Dr. Martin Gruber (Hans Sigl) und sein Bruder Hans (Heiko Ruprecht) verbringen ein paar Tage Urlaub im Schnee. Plötzlich taucht die verängstigte achtjährige Flora (Yuna Bennett) vor ihrer Berghütte auf. Das Kind braucht Hilfe, spricht aber kein Wort. Martin und Hans zögern nicht lange, folgen den Spuren im Schnee, und finden die verunglückte Nina Dorfmeister (Katia Fellin). Die ehemalige Skirennläuferin war mit Flora auf Skitour. Sofort leiten die Brüder die Rettungsaktion ein. Trotz ihrer Benommenheit drängt Nina den Bergdoktor, das Mädchen zu seiner Mutter zu bringen: Von Viktoria Gassner (Susanne Wuest) erfährt Martin, dass Flora unter selektivem Mutismus leidet und nur mit ihrer Mutter und ihrem Opa Jakob Gassner (Martin Umbach) spricht. Zudem scheinen Viktoria und Nina, die seit kurzem wieder im Ort lebt und in der Skischule von Jakob arbeitet, ein angespanntes Verhältnis zu haben. Viktoria wusste über den Ausflug nicht Bescheid. Floras Schicksal lässt Martin keine Ruhe, und auch Nina will er bald schon helfen: Er hat den Verdacht, dass hinter dem Unfall mehr als der Verschleiß durch den Leistungssport stecken könnte.

In der Woche darauf, ab Donnerstag, 20. Januar 2022, 20.15 Uhr, starten mit der Episode „Der Bergdoktor – Scheinwelten“ die neuen Folgen der erfolgreichen ZDF-Serie. Alle Folgen der neuen Staffel sind jeweils eine Woche vor TV-Ausstrahlung in der ZDFmediathek zu sehen.

Foto: (c) ZDF / Barbara Bauriedl