Dschungelcamp 2022: Neun Sterne – Tina Ruland brilliert mit 78 Schlangen in der Gruft!

Tina Ruland Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“Habe ich euch nicht gesagt, dass ich klaustrophobisch bin?”, so Tina Ruland nervös lächelnd, als ihr klar wird, dass sie für die Dschungelprüfung “Keine Ahnung unter dieser Nummer” in eine dunkle, enge Gruft steigen muss. In die Gruft werden nach und nach dutzende Schlangen gelassen. Auf dem Rücken liegend und umzingelt von den Schlangen muss sie dann die Namen von zehn berühmten Persönlichkeiten erraten. Hinweise, um wen es sich handelt, bekommt sie von ihren beiden Mitstreiterinnen Anouschka und Linda in Form von je drei Begriffen. Linda und Anouschka geben die Promi-Begriffe telefonisch an Sonja Zietlow und Daniel Hartwich weiter, die sie dann in die Gruft rufen. Zehn Persönlichkeiten muss sie so erraten. Für jeden richtigen Namen gibt es einen Stern.

Kaum liegt die Schauspielerin in der leeren Gruft, bekommt sie die ersten drei Begriffe: Oops, I, did. “Britney Spears”, ist ihre direkte Antwort. Der erste Stern ist sicher, genauso wie die ersten Schlangen, die sich um ihren Körper winden. Auch Oliver Pocher (Bildschirmkontrolle, Zynisch, Komiker) errät sie schnell. Danach wird es deutlich schwerer: Sie bekommt Fußballer, Deutschland und Weltmeisterschaft reingerufen. “Das können doch so viele sein”, ärgert sich Tina, während immer mehr Schlangen um sie herum sind. “Lothar Matthäus? Wie soll ich denn darauf kommen? Ich nehme Manuel Neuer.” Das ist falsch, denn Lukas Podolski war gemeint. Danach jedoch könnte es nicht besser laufen. Obwohl es komplett dunkel wird in der Gruft und immer mehr Schlangen zu ihr kommen, werden alle folgenden Persönlichkeiten von der stets ruhig und cool bleibenden Tina erkannt: Anouschka Renzi (Dschungelcamp, ADS, 2022). Olaf Scholz (Bundeskanzler, 2022, Deutschland), Barbara Schöneberger (Moderatorin, blond, lockig), Joe Biden (Amerika, Präsident, aktuell) Sissi (Königin, Franz, Österreich), Harald Glööckler (Pompöös, Dschungelcamp, tätowiert) und George Clooney (Nespresso, Hollywood, männlich).

Geschafft! “Du hast neun von zehn Sternen. Wir holen dich jetzt raus”, ruft Daniel Hartwich. “Du hast das ganz toll gemacht.” Kurze Zeit später kann die 55-Jährige von oben in “ihre” Gruft schauen, in der es nur so von Schlangen wimmelt: “Das ist der Hammer. Ich habe mit 78 Schlangen in einer Kiste gelegen. Ich fühle mich jetzt so hammermäßig gut.” Zu Recht! Das war perfekte Teamarbeit, denn Linda und Anouschka haben gute Vorarbeit geleistet – zumindest neun Mal.

Foto: RTL / Stefan Menne