Alok, Alan Walker und KIDDO vereinen sich für “Headlights”

Alok, Alan Walker und KIDDO  SQUARE_PICTURE1Alok, Alan Walker und KIDDO – diese drei Namen strahlen für sich genommen schon hell. Wenn sie sich dann auch noch zusammenschließen und die „Headlights“ anwerfen, kann man sich sicher sein, es mit einem ersten Smash-Hit des noch jungen Jahres zu tun zu haben.

Alok ist mit seinen 20 Millionen monatlichen Hörer:innen und über 750 Millionen Spotify-Streams auf seinem Label Controversia weiterhin in Rekordhöhen unterwegs und untermauert seinen Status als Brasiliens erfolgreichster Künstler. Mit Alan Walker, bekannt für Hits wie „Faded“ (Diamant-Status in DE), feiert nun Norwegens international erfolgreichster Künstler der letzten Jahre sein Debüt auf Aloks Label. Auf „Headlights“ verbinden sich die deepen, progressiven Sounds beider Künstler und stoßen zusammen mit der französische Sängerin KIDDO in neue Sphären vor. KIDDO war in ihrer Karriere bisher eng mit ihrer europäischen Herkunft verbunden, doch spätestens seit ihrer Nominierung für den „Best Original Song“ bei den World Soundtrack Awards neben Namen wie Bruce Springsteen und Jamie Cullum und Kollaborationen mit Robin Schulz und Alle Farben schreitet sie mehr und mehr ins weltweite Rampenlicht.

„Headlights“ fesselt zum Auftakt mit einem schwebenden Synthie-Beat, der kurz darauf von Marschtrommeln durchzogen wird. Das pulsierende Tempo zieht einen beim Hören mehr und mehr in seinen Bann. Als schließlich auch noch KIDDOs tiefgehende Stimme dem Track Fülle und Komplexität verleiht, ist die Präsenz der drei Artists endgültig in jeder Faser der Produktion zu spüren.

Alok sagt über die Kollaboration: „Ich freue mich sehr, mit Alan auf unserer ersten gemeinsamen Produktion zusammenzuarbeiten und dass ‚Headlights‘ auf meinem Label Controversia erscheint, macht es umso aufregender! Für unsere Fans bringen wir unsere charakteristischen Sounds zusammen und gemeinsam mit KIDDOs einzigartiger Stimme entsteht etwas unverwechselbar Neues.“

Alan Walker kommentiert: „Das ist das erste gemeinsame Projekt mit Alok und ich könnte mit der Zusammenarbeit nicht zufriedener sein. Es ist stets eine große Freude, mit anderen DJs und talentierten Sänger:innen wie KIDDO zu arbeiten, deren Stimme perfekt zu diesem Song passt. Unsere individuellen Stile zu diesem Song zusammenzubringen, hat großen Spaß gemacht und ich kann es kaum erwarten, weiter zu experimentieren!“

„Headlights“ ist die jüngste Veröffentlichung auf Controversia und erscheint am 18. Februar. Schon jetzt besteht kein Zweifel, dass es ein großer Monat für die drei Artists werden wird.

https://youtu.be/HcVioB9nHu8

Foto: (c) Warner Music