Dschungelcamp 2022: Anouschka ist raus und hinterlässt eine führungslose Männer-Dschungel-WG

Anouschka Renzi Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“Es geht ihr gut. Sie ist nur müde”, attestiert eine Medizinerin mitten in der Nacht, nachdem sie Anouschka gründlich untersucht hat. Die 57-Jährige hatte Unwohlsein gegenüber den Moderatoren geäußert: “Ich kann hier nicht bleiben, mir ist super, super schlecht!” Und so verbringt Anouschka ihre letzten Stunden im Dschungelcamp schlafend.

Kaum hat die letzte Frau das Camp verlassen, reflektieren die Kerle die Lage. “Das gab es auch noch nie – lauter Männer nach 15 Jahren. Ich glaube nicht”, so Manuel. “Wir sind jetzt die Big Five!” Peter: “Haben wir gut durchgehalten, Männer. Dann verzichten wir halt jetzt mal auf eine Frau. Aber wieviel Wasser brauchen wir denn für den Reis? Weiß das jemand? Und wer kann denn jetzt einen Topf saubermachen” Filip sieht ganz andere Chancen: “Männer, wir können jetzt machen was wir wollen. Wir können hier sogar nackt rumlaufen, wenn ihr Bock habt.” Doch dann fällt der Männer-WG etwas Entscheidendes auf. Manuel: “Wir haben keinen Teamchef!” Harald bringt es auf den Punkt: “Sind wir also doch führungslos!”

Foto: (c) RTL / Stefan Menne