Dschungelcamp 2022: Filip angeschnallt zwischen zehntausenden von Tieren!

Filip Pavlovic Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! Das große FinaleIn der 12. Staffel musste sich Kattia Vides bereits dieser Dschungelprüfung stellen. Unterstützt wurde sie dabei von Daniele Negroni, der die Tiere über ihrem Körper ausschüttete. Sie holten damals drei Sterne. Wird es Filip schaffen, festgeschnallt in einem überdimensionalen Stern, zehn Minuten gemeinsam mit tausenden Mehlwürmern, Grillen, Maden, Krokodile, Riesen-Kakerlaken, Ameisen und Schlangen auszuhalten? “Du bist dabei überall, wirklich überall am Körper voller Tiere,” erklärt Sonja Zietlow. Daniel Hartwich: “Möchtest du zu dieser Dschungelprüfung antreten?” Filip nickt: “Auf jeden Fall!” Dann steigt er in den großen Stern, legt sich auf den Rücken und wird an Armen und Beinen festgeschallt. “Ich habe mich so auf die Prüfung gefreut, aber bisschen Angst habe ich jetzt schon.”

Tausende Mehlwürmer, Grillen und Maden landen auf seinem rechten Bein. Filip zuckt. “Beißen die?” Der Hamburger bleibt aber gelassen. Zwei Minuten sind rum, der erste Stern ist erkämpft. Dann kommen vier Krokodile dazu, die es sich an seinem rechten Arm bequem machen. “Vier! Ich kann da nicht hingucken!”, Filip wird nervös. “Jungs, ganz entspannt, ich tue euch nichts! Ganz entspannt. Leute meine Nerven sind am Ende.” Filip versucht vergebens sich zu entspannen. “Es gibt an deinem linken Arm jetzt Riesenkakerlaken…”, so Daniel Hartwich, nachdem zwei weitere Minuten und ein zweiter erkämpfter Stern geschafft sind. Filip atmet hektisch, hat aber trotzdem Zeit für Späße: “Ich küsse eure Krokodilaugen.” Vier Ameisenester kommen auf sein linkes Bein: “Aaaaah, die brennen richtig.” Vier Sterne! Die letzten beiden Minuten muss er mit 24 Schlangen auf Bauch und Kopf durchhalten. Aber auch das schafft er! Fünf Sterne. “Das war alles schlimm – aber diese Ameisen, die haben richtig weh getan. Aber ich bin stolz auf mich…”.

Foto: (c) RTL / Stefan Menne