Dschungelcamp 2022: Filip und Manuel auf Schatzsuche

Filip Pavlovic (l.) und Manuel Flickinger Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!Filip und Manuel starten bei sengender, südafrikanischer Hitze eine Schatzsuche.

Bis zu fünf Schlüssel können sie erspielen. “Körper und Geist sind heute gefragt”, liest Manuel vor. “Während einer von euch eine Logikaufgabe löst, absolviert der andere eine Fitnessübung. Gegrübelt werden darf nur so lange, wie der Sporty-Camper die schweißtreibende Übung durchhält.” Schnell haben sich die beiden Männer geeinigt. “Wir sind beide sehr fit, aber beim logischen Denken sehe ich dich viel weiter vorne”, erklärt Filip. Also macht er die Sportübungen und Manuel versucht die Denkaufgaben zu lösen. Es geht los. Filip klammert sich an ein Seil, während Manuel sechs deutsche Begriffe in einem Buchstabenrätsel finden muss. “Manuel, ich kann nicht mehr lange”, ruft Filip und bricht ab. “Tut mir leid!” Hochmotiviert machen die beiden Stars dennoch weiter, haben am Ende der fünf Runden zwei Schlüssel erkämpft und dann noch richtig Glück: denn einer der beiden Schlüssel passt in das Schloss der Kette, die die Schatztruhe fixiert. Zurück im Camp wird die Truhe geöffnet.

“Welches Land ist ein Nachbarland von Deutschland?”, liest Eric vor. “A. Ungarn oder B. Schweiz”. Manuel ist sich sicher: “Schweiz, da bin ich immer durchgefahren!” Und es stimmt. Eine Mango ist der Gewinn dieser Schatzsuche. “Ach, ich habe mich auf Chips gefreut!”, so Filip leicht enttäuscht.

Foto: (c) RTL