EMMA6 veröffentlichen neue Single “Blinder Fleck”

EMMA6_22_1_credit_Sebastian WeissDas Indie-Pop Trio EMMA6 veröffentlicht am gestrigen 04.02. eine neue Single. „Blinder Fleck“ ist ein Aufruf, nicht wegzuschauen und sich den Problemen unserer Welt zu stellen.

Die Kölner Band, bestehend aus Songschreiber und Sänger Peter Trevisan, seinen Bruder und Gitarristen Henrik und Bassisten Dominik Republik, setzt genau das mit ihrem Video zu „Blinder Fleck“ um. Die Band hat einen Abend lang den Verein „Freunde der Kölner Straßen und ihrer Bewohner“ begleitet. Der Verein unterstützt obdachlose Menschen mit warmem Essen, Kleidung und menschlicher Begegnung auf Augenhöhe.

EMMA6 machen damit auf ein Thema aufmerksam, dass in den vergangenen Jahren zunehmend drängender wurde. Die Jahresgesamtzahl aller wohnungslosen Menschen in Deutschland lag in 2020 nach Schätzungen der Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe e.V. bei ca. 417.000. Ca. 45.000 Menschen leben im Lauf eines Jahres ohne jede Unterkunft auf der Straße.

Wir alle können jederzeit vor der eigenen Haustür anfangen, etwas Gutes zu tun. Ganz so wie es im Song heißt: „Wir beginnen jetzt hier“. Mit der Veröffentlichung des Songs ist außerdem eine Spendenaktion für den Verein verbunden.

„Blinder Fleck“ ist ein Vorbote auf das lang ersehnte vierte Album „Alles Teil des Plans“, das am 01.04. erscheint. „Es erzählt in 11 Songs von Hoffnung, Verlust, Erlösung. ‚Alles Teil des Plans‘ ist Soundtrack zu einer intensiven Auseinandersetzung mit sich selbst – und dabei gleichermaßen schonungslos wie tröstlich. Sehnsuchtsvoller Indie-Pop und Katharsis“, fasst Linus Volkmann das Werk zusammen.

Foto: (c) Sebastian Weiss