“Muttertag – Ein Taunuskrimi” im ZDF

Muttertag - Ein TaunuskrimiNach dem gleichnamigen Roman von Nele Neuhaus: Am Montag, 14. Februar, und Mittwoch, 16. Februar 2022, jeweils um 20.15 Uhr, zeigt das ZDF den zweiteiligen Thriller “Muttertag – Ein Taunuskrimi” mit Annika Kuhl und Tim Bergmann als Ermittlerduo. Schauspielerin Annika Kuhl verkörpert erstmals die Rolle der Kriminalkommissarin Pia Sander, Tim Bergmann spielt erneut Kommissar Oliver von Bodenstein. In weiteren Rollen sind Cornelius Obonya, Andreas Lust, Max Hopp, Marie-Lou Sellem, Daniela Holtz und viele andere zu sehen. Regie führte Felix Herzogenrath nach den Drehbüchern von Annika Tepelmann, die Musik stammt von Christine Aufderhaar. Der neunte Film der Taunus-Krimireihe steht bereits in der ZDFmediathek zur Verfügung.

Als Witwer Theodor Reifenrath (Thomas Thieme) tot in seiner Villa, einem ehemaligen Kinderheim, aufgefunden wird, nehmen Kommissar Oliver von Bodenstein und seine Kollegin Pia Sander die Ermittlungen auf. Was zunächst wie eine Routineuntersuchung aussieht, entwickelt sich für die Kripo Hofheim zu einem ungewöhnlichen Fall. Denn Pia Sander entdeckt auf dem Grundstück weitere Leichen – drei in Folie eingewickelte und vergrabene Frauen. Das auffällige Tötungsmuster weist auf weitere Mordfälle, die bislang nicht aufgeklärt wurden. Bald ist klar, dass ein Serientäter offenbar immer wieder am Muttertag zugeschlagen hat. Bei ihren Recherchen konzentrieren sich Oliver von Bodenstein und Pia Sander auf die vielen Pflegekinder, die Theo Reifenrath und seine mittlerweile verstorbene Frau in dem Haus am See großgezogen haben und die inzwischen alle erwachsen sind. Dann aber wird Pia Sander persönlich in den Fall hineingezogen – ihre Schwester Kim (Daniela Holtz) ist verschwunden, und der nächste Muttertag steht kurz bevor.

Foto: (c) ZDF / Hagen Keller / TeamDAF