“The Masked Singer”: Der DORNTEUFEL will die MÖWE und das ZEBRA besiegen!

DIE MÖWE, DAS ZEBRA und DER DORNTEUFEL.Mit viel Spaß in den Frühling: Der Samstagabend wird kunterbunt und ansteckend fröhlich – in der sechsten Staffel von “The Masked Singer” (ab 19. März 2022, 20:15 Uhr live auf ProSieben). Die ersten drei Masken der ProSieben-Erfolgsshow sind bereit, um den Zuschauer:innen ein Lachen ins Gesicht zu zaubern:

Ein ZEBRA mit Punkten? Das gibt es nur bei The #MaskedSinger. Jung, kunterbunt, mit großen Punkten auf dem Fell, springt es abenteuerlustig über die Bühne. Es ist für jeden Spaß zu haben. Airbrush verleiht dem Zebra seinen besonderen Look, dazu Strass-Steine und Sterne auf dem Tüllrock.

DIE MÖWE ist nicht zu übersehen, aber auch nicht zu überhören. Denn sie lacht für ihr Leben gerne – und zwar unverkennbar laut. Der Spaß steht für die Möwe an erster Stelle, deshalb verschenkt sie großzügig ihr “Lachen to go” an missmutige Strandgäste. Drei verschiedene Kunstfelle und zahlreiche Federn zieren die lebenslustige MÖWE.

Wer glaubt, dass DER DORNTEUFEL gefährlich ist, irrt sich gewaltig. Trotz seiner imposanten Größe und bedrohlich wirkenden Stacheln setzt sich der Wüstenbewohner aktiv in seiner Bewegung “DornT for Peace” für den Frieden ein. Sein Kostüm besteht aus 10.000 Schuppen, einzeln ausgeschnitten aus Kunst-Krokodilleder.

In der sechsten Staffel der vielleicht besten, verrücktesten Show der Welt singen neben dem ZEBRA, der MÖWE und dem DORNTEUFEL sieben weitere geheimnisvolle Stars unter neuen, fantastischen Masken und versuchen, ihre Identität so lange wie möglich geheim zu halten.

Präsentiert wird “The Masked Singer” von Matthias Opdenhövel.

Die sechste Staffel “The Masked Singer”, ab 19. März immer samstags, 20:15 Uhr, live auf ProSieben und auf Joyn

Foto: (c) ProSieben