“Die Geissens” in “Kölle calling” und “Die Schumi-Fahrschule”

Carmen Geiss Robert Geiss 090915 thumbEs geht weiter mit Folge 324. Diese hört auf den Namen „Kölle calling“: Das Familienoberhaupt hat gesprochen: Robert will mit Carmen in eine kleinere Wohnung umziehen und Davina und Shania sollen in Zukunft alleine leben. Gesagt getan – ein Plan muss her, denn im Laufe der letzten 15 Jahre hat sich jede Menge Kram in der gemeinsamen Wohnung in Monaco angesammelt. Also steht zunächst eine Inspektion an, bei der Robert auch nicht vor dem Keller halt macht.

Davina und Shania haben heimlich einen neuen Kotflügel für Carmens Twizy bestellt, um den von Shania verursachten Schaden zu reparieren. Doch das ist gar nicht so einfach wie
gedacht! Als nächstes steht eine Reise nach Deutschland an. Carmen und Robert haben einige Termine in ihrer alten Heimat Köln. Außerdem ist Carmen zu einer bekannten Quiz-Show im deutschen Fernsehen eingeladen worden, und ein Besuch in der Galerie des S-Art Künstlers Shari ist auch geplant.

Doch zunächst steht die Strafarbeit für Davina und Shania an: Weil sie bezüglich des Unfalls mit dem Twizy gelogen haben, müssen sie die Garage verschönern. In Deutschland angekommen, suchen Carmen, Shania und Robert nach einem Bus für ihr Hotel „Maison Prestige“ in St. Tropez und werden in einem Toyota-Autohaus fündig! Selbstverständlich muss Andreas den Bus noch „umstylen“. Dann geht es ab zum Harley-Händler denn ein Motorrad fehlt Robert noch in seinem Fuhrpark. Währenddessen bereitet sich Carmen auf die bevorstehende Fernseh-Show vor und bekommt nicht mit, dass Robert hinter ihrem Rücken eine Harley bestellt. Und auch Shanias zukünftiger fahrbarer Untersatz ist bei Andreas in der Mache – was sie nicht daran hindert, ohne Türen und Offroad eine Spritzfahrt zu machen!

Direkt danach folgt Folge 325 – „Die Schumi-Fahrschule“: Heute ist Sight-Seeing in Carmens und Roberts Heimatstadt Köln angesagt. Während Carmen sich für die Quiz-Show am Abend vorbereitet, fährt Robert mit Shania in dem eigens dafür gebrandeten Roberto Geissini-Bus die Stationen seiner und Carmens Jugend in Köln ab. Erste Station ist das Haus, in dem Carmen aufgewachsen ist. Während der Fahrt plaudert Robert aus dem Nähkästchen und Shania sieht auch die erste gemeinsame Wohnung von Mama und Papa in Köln. Dann wird Davina eingesammelt, die wegen der Schulprüfung nicht direkt mitfliegen konnte und weiter geht es mit der kölschen Rundreise: Nächster Halt sind die Räumlichkeiten der ehemaligen „Uncle Sam“-Stätte, wo Robert seine Millionen gemacht hat und auch Roberts Elternhaus wird inspiziert: Wegen Corona sitzen die Eltern seit Monaten in Spanien fest und Robert will im Haus nach dem Rechten sehen. Derweil ist Carmen bereits auf dem Weg ins Filmstudio und wird dort schon von ihren Fans erwartet. Auch Robert, Davina und Shania fahren zum Studio, um die Mama am Abend anzufeuern. Am nächsten Vormittag wird Carmens Sieg in der Show ausführlich bei Prior Design gefeiert und Shania darf sich dort gleich noch eine neue Farbe für ihren Jeep aussuchen.

Auch der Galerie ihres Freundes und S-Art Künstlers Shari wird ein Besuch abgestattet, denn schließlich will er auch Shanias Kunst ausstellen – die benötigt allerdings noch einen letzten Feinschliff.

Am nächsten Tag warten zwei Überraschung auf Davina: Die eine steht im Autohaus, die andere steht schon für ein Fahrsicherheitstraining bereit: Ralf Schumacher und sein Sohn
David!

“Die Geissens” – Folge 324 und 325 am 14. März 2022 um 20:15 Uhr bei RTLZWEI

Foto: (c) Friso Gentsch / dpa via BANG Showbiz