“Wer weiß denn sowas?”: Das Wissensquiz vom 14. bis 18. März 2022

Wer weiß denn sowas? Folge 842Die neue Ratewoche startet beschwingt, wenn “Let’s dance”-Juror Joachim Llambi und Moderatorin Victoria Swarovski statt auf dem Tanzparkett im “Wer weiß denn sowas?”- Studio eine kesse “Ratesohle” aufs Parkett legen.

Am Dienstag hat Moderator Kai Pflaume den ehemaligen “H-Blockx”-Sänger Henning Wehland und die “Rosenstolz”-Sängerin AnNa R. zum musikalischen Rate-Battle eingeladen. Wer von beiden wird bei den Antworten den richtigen Ton treffen?

Wenn die Dermatologin und Autorin Dr. Yael Adler und die Ärztin, Moderatorin und Autorin Dr. Julia Fischer, alias “Doc Fischer”, am Mittwoch mit geballter Frauenpower gegeneinander antreten, geht es ausnahmsweise nicht um kluge Tipps zu medizinischen Themen, sondern um den gesunden Spaß am Quizzen.

Feinschmecker und Genießer Reiner Calmund trifft am Donnerstag auf Spitzenkoch Johann Lafer. Mit welchen Snacks sich beide für ihr Rateduell fit gemacht haben, bleibt ihr Geheimnis. Dass sie jede Menge Spaß am Raten mitbringen, ist allerdings bestens bekannt.

Walter Sittler ermittelte als “Der Kommissar und das Meer”, sein Kollege Erol Sander war für die “Mordkommission Istanbul” tätig. Zum Wochenausklang treffen sich die Schauspieler im “Wer weiß denn sowas?”- Studio, um an der Seite der Teamchefs Bernhard Hoëcker und Elton die richtigen Antworten auf sportliche Fragen, wie diese, zu ermitteln:

Welcher dieser Vereine steht in der ewigen Tabelle der Fußballbundesliga der Herren am höchsten?
a) Schalke 04
b) Werder Bremen
c) Hamburger SV

Die Woche bei “Wer weiß denn sowas?” vom 14. bis 18. März 2022 im Überblick:
Montag, 14. März – Joachim Llambi und Victoria Swarovski
Dienstag, 15. März – Henning Wehland und AnNa R.
Mittwoch, 16. März – Dr. Yael Adler und Dr. Julia Fischer
Donnerstag, 17. März – Reiner Calmund und Johann Lafer
Freitag, 18. März – Walter Sittler und Erol Sander

“Wer weiß denn sowas?”: Das Wissensquiz vom 14. bis 18. März 2022, um 18:00 Uhr im Ersten

Foto: (c) ARD / Morris Mac Matzen