Coronavirus: Miley Cyrus hat sich angesteckt

Miley Cyrus - 2019 MusiCares Person Of The Year Honoring Dolly PartonMiley Cyrus berichtet vor einigen Tagen selber, dass sie sich mit dem Virus angesteckt hat. Die Wahrscheinlichkeit dafür war immer “ziemlich hoch”, da sie “um die Welt” geflogen ist und vor großem Publikum unter anderem in Südamerika gespielt hat.

Sie twitterte: “Wenn man um die Welt reist, vor 100.000 Menschen pro Abend spielt und jeden Tag Hunderte von Fans trifft, ist die Wahrscheinlichkeit, dass man sich mit Covid infiziert, ziemlich hoch”, schrieb sie. “Ich habe jetzt Covid, aber das war es definitiv wert.”

Aufgrund ihrer Diagnose musste Miley ihren Auftritt bei Steven Tylers Grammy Awards Viewing Party am vergangenen Sonntag (03.04.22) absagen, bei der Geld für Janie’s Fund gesammelt wird, eine gemeinnützige Organisation, die Mädchen hilft, die Opfer von Traumata, Missbrauch und Vernachlässigung sind. In einem weiteren Tweet schrieb sie: “Leider verpasse ich deshalb Janie’s Fund, was schade ist, weil es eine Wohltätigkeitsorganisation ist, die meinem Freund Steven Tyler sehr am Herzen liegt… Sorry Steven! Wir werden ‘Walk This Way’ ein anderes Mal machen müssen.” Miley versicherte ihren Fans, dass es ihr “gut geht” und sagte ihnen: “Macht euch keine Sorgen um mich!”

Foto: (c) David Gabber / PR Photos