George Ezra: Jetzt ist er richtig nervös!

George Ezra - Nordoff Robbins O2 Silver Clef Awards 2018Es wird ein einzigartiger Auftritt! George Ezra leidet unter starker Nervösität wegen seines geplanten Auftrittes zum Platin-Jubiläum von Queen Elizabeth.

Der 28-jährige Sänger war der erste Act, der für die BBC-Veranstaltung “Platinum Party at the Palace” am heutigen 4. Juni im Buckingham Palace bestätigt wurde, und George versprach, “Pop und Roll” in die königliche Residenz zu bringen. Bei der Ankündigung sagte er: “Ich kann euch gar nicht sagen, wie aufgeregt ich bin, Teil des Platin-Jubiläumskonzerts der Queen zu sein, was für eine unglaubliche Ehre, gefragt zu werden.”

In einem neuen Interview mit dem OK! Magazine hat er zugegeben, dass er nervös ist, vor Ihrer Majestät aufzutreten, vor allem angesichts der Musiklegenden wie Diana Ross und Queen, die ebenfalls auf dem Programm stehen. Zu seiner Nervosität wegen des Jubiläums sagte er: “Mit dem Jubiläum ist es leicht, mich zu überwältigen und nervös zu werden. Wenn ich zu weit in die Zukunft blicke, beginnt mein Verstand zu schmelzen. Ich erinnere mich an diese Ereignisse, als ich aufgewachsen bin, und ich glaube, ich habe ein kleines bisschen das Syndrom des Hochstaplers. Diana Ross tritt auf, wissen Sie.”

Foto: (c) Landmark / PR Photos