Brad Pitt: Unterricht bei Lewis Hamilton

Brad Pitt - 35th Annual Santa Barbara International Film FestivalBrad Pitt (58) erhält von Lewis Hamilton (37) Unterricht im Rennfahren. Einen besseren Lehrer kann man ja kaum finden! Lewis wurde Berichten zufolge von den Filmbossen als Berater angeworben, um Brad für seine neueste Hauptrolle zu trainieren. Es soll sich um einen noch unbetitelten Film von Apple Studios handeln.

Ein Insider sagte der Zeitung “The Sun”: “Dies ist einer dieser Filme, bei denen alles zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein scheint. Die Formel 1 ist natürlich riesig, aber Brad ist genau der richtige Mann für diese Rolle. Joseph könnte im Moment dank des neuen Top Gun-Films nicht heißer sein, und Lewis ist begeistert von dem Gedanken an eine neue Erfahrung. Es ist perfekt. Sie sind alle so bereit dafür.”

Der Mercedes-Pilot Lewis soll sich dem Produktionsteam von Brads neuem Film angeschlossen haben, um als Berater am Set zu fungieren. Zu seinen Aufgaben soll es gehören, dem Star alles beizubringen, was er über den Motorsport wissen muss, und ihm beizubringen, wie man mit einem F1-Auto mit über 200 Meilen pro Stunde zurechtkommt.

Der Regisseur von Brads neuem Film soll Joseph Kosinski (48) sein, der Filmemacher hinter dem jüngsten Kassenschlager “Top Gun: Maverick”, der Tom Cruise (60) wieder an die Spitze der weltweiten Filmcharts katapultierte.

Foto: (c) Jonathan Shensa / PR Photos