Robbie Williams und sein Hormonproblem

29. Juni 2018

Robbie Williams und seine Frau Ayda Field sind seit August 2010 glücklich verheiratet. Ayda ist froh, dass ihr Mann seine früheren Depressionen überwunden hat. Wie „vip.de“ berichtet, hatte sich der Popstar Ende 30 aufgrund seiner […]

Robbie Williams erklärt WM-Eklat

21. Juni 2018

Bei der Eröffnungsfeier der Fußballweltmeisterschaft hat Robbie Williams den Stinkefinger in die Kamera gehalten – alles nur ein Missverständnis. In der britischen TV-Show „The Morning“ scherzte der Sänger „Ich stand unter großem Druck, da nur […]

Seltene Songs von Robbie Williams?

6. Juni 2018

Robbie Williams plant angeblich, ein neues Album zu veröffentlichen, auf dem sich Raritäten befinden aus dem Tonstudio befinden. Wie der „Mirror“ jedenfalls berichtet, soll die Kompilation den Titel „Under The Radar Volume 3“ tragen und […]

Robbie Williams und Jimmy Page: Streit 2.0

2. Juni 2018

Die Streitereien zwischen Robbie Williams und Jimmy Page gehen in die nächste Runde. Der „Led Zeppelin“-Gitarrist will unbedingt verhindern, dass sein Nachbar große Änderungen an seinem Haus in London vornimmt. Der Sänger möchte nämlich einen […]

Robbie Williams als Amor

31. Mai 2018

Robbie Williams hat einem Fan dabei geholfen, seiner Freundin einen Antrag zu machen – und das über „Instagram“. Über den Onlinedienst fragte Jetske Cox den Sänger, wie sie ihrem Partner von mehr als zehn Jahren, […]

1 2 3 24

Robbie Williams wurde am 13. Februar 1974 in Stoke-on-Trent, England geboren. Er ist ein britischer Sänger. Er wurde 1990 als Mitglied der Boygroup „Take That“ bekannt und ist seit seinem Ausstieg auch als Solokünstler erfolgreich.

Schon in früher Jugend fiel der in Staffordshire, England geborene Robbie Williams dadurch auf, dass er in der Kneipe seiner Mutter die Gäste mit alten Swing-Nummern unterhielt. In der Schule zeigte der Junge aber eher selten Talent und nur bei Schultheateraufführungen konnte Robbie brillieren. Als er 15 Jahre alt war, las seine Mutter eine Zeitungsanzeige, in der Mitglieder für eine Boyband gesucht wurden. Dadurch wurde er Mitglied in einer der erfolgreichsten Bands der Welt: „Take That“!

Einige seiner Erfolge

Es folgten Jahre des Erfolges mit Songs wie „Back for good“, „The Flood“ oder „Pray“. Schnell wurde Robbie Williams das beliebteste Mitglied und der absolute „Bad Boy“. 1997 verließ Robbie die Band, nachdem es zu einigen Drogen- und Partyexzessen kam, die er nicht mehr unter Kontrolle hatte. Doch das kam dem Sänger mehr als Recht. Schon längst hatte er das strenge Reglement satt und wollte eine Solokarriere starten.

Eine Stütze hatte Robbie immer in seiner Frau Ada Fields, die nun das erste gemeinsame Kind, eine Tochter erwartet. 2012 erscheint das neue Album „Take The Crown“ mit der ersten Single-Auskopplung „Candy“.

Alle weiteren News zu Robbie Williams findet ihr hier: